Sega 3D Classics Collection im Kurztest.

sega-3d-classics-collection-11

Sega 3D Classics Collection im Kurztest.

Kleines Spiel, kleinre Test! Die Sega Klassiker finden ihren Weg auf den Nintendo 3DS. Wir hatten die Gelegenheit die Spielesammlung auf dem 3DS anzuschauen. Ob die Klassiker auch auf dem Handheld funktionieren klären wir im Kurztest.

51wobzbvagl1

Eine Sammlung voller Spiele
Die Sega 3D Classics Collection ist nun seit einigen Tagen auf den Markt und möchte vor allem alte Sega Fans zurück gewinnen. Voraussetzung ist allerdings, dass die ihren Weg auf die Konsole der Konkurrenz gefunden haben. Die Sega 3D Classics Collection erscheint nämlich nur für den 3DS Handheld von Nintendo. Eigene Konsolen produziert Sega nicht mehr – Schade! Vor allem nachdem Nintendo mit dem Classics mini NES großen Erfolg feiert wäre das doch ein Idee!

615ibtinl1

Was ist drin?
Dafür gibt es nun aber auf dem 3DS eine ganze Ladung von klassikern. Darunter sind Galaxy Force II, Thunder Blade, Power Drift, Puyo Puyo 2, Fantasy Zone II W, Sonic The Hedgehog, Altered Beast und Maze Walker.

Die meisten der Spiele werden heutigen Spielern vermutlich unbekannt sein. Abgesehen von Sonic hat sich keine der Marken halten können. Dabei ist Galaxy Force II ein guter Ersatz für Star Fox, Power Drift ein guter Ersatz für Mario Kart oder F-Zero. Schade dass sich diese Klassiker nicht halten konnten.

In ihrer alten Form sind diese natürlich heute absolute Geschmackssache und man benötigt schon eine gehörige Portion Liebschaft mit Arcade-Gaming um seinen Spaß bei diesen alten Spielen noch zu finden.

51w4qnccxl1

Viel Unterhaltung für wenig Geld
Auf der anderen Seite erhalten Käufer der Sega 3D Classics Collection viel Unterhaltung für wenig Geld. Grade einmal 29,99€ möchte Sega für das Bundle aus 8 Spielen. Oft kosten Klassiker alleine zwischen 7-15€. Und grade Klassiker wie Sonic The Hedgehog sind wohl zeitlos und machen auch auf dem 3D gehörig viel Spaß!

Fazit: Die Sega 3D Classic Kollektion ist ein Sammlung alter Sega Klassiker die Fans der alten Zeit Freude bringen wird. Wer in dieser Zeit nicht aufgewachsen ist kann dennoch viel Spaß finden, da viele der Spielkonzepte bis heute bewährt sind. Allerdings muss man sich auf 16 Bit Grafik einlassen und das auf einer aktuellen Konsole.

Viel der alten Atmosphäre könnte Sega wohl noch erreichen, wenn man es wie Nintendo macht und eine alte Sega Konsole ein Revival verschafft. Vorerst müssen wir uns aber wohl noch mit Spielesammlungen zufrieden geben.

Kaufempfehlung: Oldschool Fans schlagen zu. Andere Spieler sollten es erst ausprobieren!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.