Monster Hunter XX: Capcom macht weiteren Switch Support vom Erfolg des Titels abhängig.

Monster Hunter XX: Capcom macht weiteren Switch Support vom Erfolg des Titels abhängig.

Capcom scheint mit den Verkaufszahlen eigener Titel auf der Nintendo Switch nicht ganz zufrieden zu sein. Nur so lässt sich aktuell erklären, dass Capcom wohl damit hadert fortlaufend Titel für die Nintendo Switch umzusetzen.

Im Rahmen des aktuellen Geschäftsberichtet geht man nämlich darauf ein, dass man erst mit weiteren Planungen zur Nintendo Switch beginnen möchte, wenn klar ist wie sich Monster Hunter XX auf Nintendo Switch schlägt.

Wohlgemerkt liegt damit die Zukunft der Nintendo Switch ganz in der Hand der Japaner, denn nur dort wird Monster Hunter XX am 25 August erscheinen. Eine Lokalisierung für andere Märkte wurde ebenfalls noch nicht bekannt gegeben.


3 thoughts on “Monster Hunter XX: Capcom macht weiteren Switch Support vom Erfolg des Titels abhängig.

  1. Slaven Skabo Tkacuk
    Slaven Skabo Tkacuk Reply

    Ganz ehrlich – capcom soll sich f….. das gleiche haben sie bei street Fighter gesagt und da hieß es es war ein voller Erfolg. Ist doch nur ne masche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.