The Legend of Zelda: Update 1.3.1 nimmt kleinere Anpassungen vor. Hier die offiziellen Patchnotes.

The Legend of Zelda: Update 1.3.1 nimmt kleinere Anpassungen vor. Hier die offiziellen Patchnotes.

The Legend of Zelda hat auf Nintendo Switch und auf Wii U Update 1.3.1 erhalten und damit einige Änderungen erhalten. Aktuelle Patchnotes informieren euch über die Änderungen die mit diesem Update durchgeführt wurden:

 

  • Wir haben ein Problem im Paket 1: Die Meisterprüfungen des Erweiterungspasses behoben, in dem das Besiegen bestimmter Gegner für Kilton nicht zum Abschluss gewertet wurden, wenn man im Meister-Modus gespielt hat.
  • In-Game-Gegenstände können nun durch das Starten der Software durch bestimmte Artikel erhalten werden, die über einen neuen Nachrichten-Kanal („The Legend of Zelda: Breath of the Wild – Tipps aus der Wildnis“) veröffentlicht werden, der durch Nachrichten im Home-Menü zugänglich ist.
    • Dieser Kanal soll am 9. August 2017 eröffnet werden.
    • Abhängig von eurem Spielfortschritt und Standort könnten bestimmte Gegenstände nicht erhältlich sein.
  • Mehrere Fehlerbehebungen, um das Gameplay zu verbessern.
Schon gelesen?  ARMS: Japanischer Tweet deutet neuen Kämpfer an. Seht erste undeutlich Szenen!

One thought on “The Legend of Zelda: Update 1.3.1 nimmt kleinere Anpassungen vor. Hier die offiziellen Patchnotes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.