Bayonetta 1 und 2 – Nintendo und Platinum Games äußern sich zur technischen Umsetzung auf Nintendo Switch.

Bayonetta 1 und 2 – Nintendo und Platinum Games äußern sich zur technischen Umsetzung auf Nintendo Switch.

Im Rahmen der Game Awards 2017 wurde seitens Nintendo angekündigt, dass sich Switch Besitzer auf die Portierung von Bayonetta 1 und 2 freuen dürfen und sogar ein dritter Teil in Auftrag gegeben wurde.

Da vorerst aber nur Teil 1 und 2 mit fixen Datum versehen sind, hat man hier nun ein wenig tiefer gebohrt um Details zur Umsetzung zu erfahren.

Laut Platinum Games kümmert man sich höchst persönlich um die Umsetzung auf Nintendo Switch. Man spannt also keinen dritten Entwickler für diese Aufgabe ein. Auf Nintendo Switch soll Bayonetta 1 und 2 mit 720P laufen. Das gilt für den Handheld Modus, wie für den Docking-Modus. Jedoch verspricht man im Gegenzug, dass die Framerate bei 60 FPS gehalten werden soll.

Schon gelesen?  Erscheint Pokemon Switch tatsächlich in diesem Jahr? Es gibt weitere Hinweise dafür!

Während Bayonetta 2 als Retail Fassung erscheint wird es Bayonetta 1 nur in Downloadform geben. Dem Bundle liegen entsprechende Download-Codes bei. Erscheinen werden Bayonetta 1 und 2 am 16 Februar 2018. Für Bayonetta 3 gibt es bislang kaum Infos und nur einen kurzen Teaser.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.