Electronic Arts Blake Jorgensen geht davon aus, dass Disk Spiele noch lange ein Teil des Marktes bleiben werden.

Electronic Arts Blake Jorgensen geht davon aus, dass Disk Spiele noch lange ein Teil des Marktes bleiben werden.

Electronic Arts scheint die Sicht auf den Digitalen Markt etwas anders zu sehen, als viele Mitbewerber. Blake Jorgensen von Electronic Arts hat sich zum Thema Digital Spielen geäußert und dabei festgestellt, dass vor allem PC Spieler es sind, die Dominanz bei Download-Versionen von Videospielen an den Tag legen.

Bei Konsolenspielern würde sich das jedoch anders Verhalten. Hier seien es definitiv die Disk Spiele die von den Konsolenspielern favorisiert werden. Daher geht Blake Jorgensen davon aus, dass uns Disk Spiele und Laufwerke noch eine Weile erhalten bleiben werden.

Schon gelesen?  Take Two möchte auch in den Indiemarkt einsteigen.

Es sei vor allem entscheidend, was der einfachste Weg ist ein Spiel zu kaufen. Für viele sei es einfacher das Spiel im Geschäft nebenan zu kaufen. Manche hätten aber kein Geschäft und kaufen daher auch gerne Digital.

Bei Konsolen soll der Anteil von Digital Spiel bei 30 Prozent liegen. Auf dem PC bewegt man sich schon bei 80 bis 90 Prozent.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.