Werbung:

Bethesda: Kein Battle Royal – Man neigt nicht dazu jedem Spiel hinterherzulaufen, wenn es nicht zum Studio passt.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Die Mannen von Bethesda sagen von sich selbst, dass man vor allem Singleplayer-Erfahrungen unterstützt und bietet. Und das beweisen Sie auch immer wieder. Möglicherweise ein Grund warum Bethesda einer der wenigen Publisher ist, die eine Battle Royal Spielerfahrung ausschließen?

Selbst größen wie Electronic Arts oder Actvision Blizzard springen auf den Zug der Battle Royal Spiele auf.

Pete Hines sagt es so direkt wie immer. Man habe keine Facebook Spiele gemacht, nur weil diese angesagt waren. Man werde auch kein Battle Royal machen, nur weil das grade angesagt ist. Sollte einer der Entwickler mit einer Idee daher kommen die „Einzigartig“ und „Cool“ ist, wäre sicherlich das Interesse von Bethesda da. Man werde aber niemals einfach Stur Trends verfolgen.

Schon gelesen?
Baphomets Fluch 5 Der Sündenfall für Nintendo Switch veröffentlicht. Launch Trailer veröffentlicht.