Werbung:

EA geht davon aus, dass klassische Konsolen verschwinden werden.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Electronic Arts hat über die Zukunft des Gamings gesprochen. Dabei ist man davon überzeugt, dass Videospielkonsolen der klassischen Form auf kurz oder lang verschwinden werden. Stattdessen soll Smarte Geräte wie Smartphones oder Smart-TV’s entsprechende Dienste unterstützen, worüber Publisher ihre Spiele ausliefern können.

Das würde nicht nur die Möglichkeit bieten mehr Leute zu erreichen. Laut Electronic Arts würde man Spiele auch interaktiver gestalten können.

Aber auch das Angebot könnte interessanter werden. So würde ein Netflix für Spiele interessant sein, dass dann auch Familien-Angebote unterstützen würde.

Quelle: Gamefront

Schon gelesen?
Borderlands: Game of the Year Edition Ankündigung auf der Pax East gilt nun als sicher. Was sonst folgt bleibt abzuwarten.