Werbung:

Dragon Quest XI: Neuer Meilenstein spricht von vier Millionen verkäufen. Allerdings scheint der erhebliche Teil in Japan verkauft wurden zu sein.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Dragon Quest XI ist als JRPG auch in unseren westlichen Regionen erschienen. Nun hat Square Enix einen neuen Meilenstein genannt und spricht von über 4 Millionen verkauften Einheiten. Eigentlich ein ordentlicher Wert, nachdem der Director angekündigt hatte, dass die Marke nur weiter im westen veröffentlicht wird, wenn die Verkaufszahlen stimmen.

Allerdings bleibt unbekannt, ob Square Enix mit der westlichen Performance zufrieden ist. Der große Teil der Verkäufe scheint nämlich in Japan getätigt wurden zu sein. Dort soll sich Dragon Quest XI 3,26 Millionen Mal verkauft haben. Demnach wurden etwa 750.000 Einheiten auf den restlichen Märkten verkauft.

Schon gelesen?
Nintendo ist ein großer Schlag gegen Piraterie gelungen. Ehepaar aus Arizona muss 12 Millionen Dollar Schadenersatz zahlen. Ein zeichen gegen Piraterie?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Kommentare werden darüber hinaus über den Dienst Akismet auf Spam überprüft. Dazu ist die Übermittelung der abgesendeten Nachricht an den Dienst notwendig. Uns hilft dies Spamnachrichten vorzubeugen.