Werbung:

Fortnite Crossplay: Entschränkungen anscheinend nicht ganz so radikal. Nintendo Switch Spieler sollen weiterhin mit PS4 und Xbox One Spielern spielen können.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Gestern berichteten wir darüber, dass Epic Games plant Nintendo Switch Spieler aus dem Crossplay Pool zwischen Xbox One und PlayStation 4 Spielern auszuschließen. Hintergrund war unfaires Gameplay, da Nintendo Switch Spieler aufgrund der Performance nicht den Schaden erreichen können, den PS4 und Xbox One Spieler im Spiel erreichen.

Ganz so radikal dass Switch Spieler überhaupt nicht mehr mit PS4 und Xbox One Spielern zusammen spielen können scheint der Einschnitt jedoch doch nicht auszufallen. Stattdessen sollen lediglich die Starter-Pools entsprechend angepasst werden. Fortan wird zunächst geschaut das Xbox one und PS4 Besitzer gegenainder antreten und Switch und Mobil Spieler.

Schon gelesen?
Google Stadia: Digital Foundry hat sich die Performance des Dienstes angeschautn und ist noch nicht zufrieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Kommentare werden darüber hinaus über den Dienst Akismet auf Spam überprüft. Dazu ist die Übermittelung der abgesendeten Nachricht an den Dienst notwendig. Uns hilft dies Spamnachrichten vorzubeugen.