Werbung:

PS5 und Xbox Scarlett: Die letzten Konsolen ihrer Art? Tech Firma analysiert dass sich anschließend der Markt radikal ändert!

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Der Videospielmarkt wird derzeit von einigen Größten gestürmt. Sowohl Apple, als auch Google sehen großes Potential bei Videospielen und investieren hohe Summen um Anteil an diesem Markt zu haben. Qualcom-Präsident Cristiano Amon sieht daran klare Zeichen, dass sich der Videospiel-Markt radikal ändern wird. Er geht davon aus, dass die PS5 und Xbox Scarlett die letzten Konsolen ihrer Art sein werden.

Anschließend werden auch Firmen wie Microsoft und Sony auf Cloudbasierte Lösungen setzen um Spielekonzepte anzubieten. Dass beide Firmen sich hier schon länger vorbereiten ist bekannt, ob man aber komplett auf Konsolen mit physischer Hardware verzichten wird? Zumindest Phil Spencer – Xbox Oberhaupt – hatte das bis zuletzt komplett ausgeschlossen. So würde Cloud Gaming und Streaming das physische Videospiel niemals ablösen – so seine Worte.

Allerdings bleibt Qualcom dabei – dass die Nutzer von den neuen Möglichkeiten verführt werden. Man wird auf jedem Smarten Gerät spiele in 4K und mehr spielen können. Ein großer Vorteil – so Amon.

Letztlich wird aber unser Kauf-Verhalten bestimmen, ob wir weiterhin physische Konsolen erhalten oder nicht.

Quelle