Werbung:

Project Prelude Rune: Square Enix neues Japano Rollenspiel erscheint wohl nicht mehr. Studio geschlossen.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Die Mannen von Square Enix haben eigentlich eine Zusammenarbeit mit Hideo baba – dem Director der Tales of Produzenten – geplant. Project Prelude Rune wurde angekündigt und sollte ein großes JRPG auf den Markt bringen. Das Problem – Hideo Baba scheint mit den ganzen Projekten die er betreut überfordert.

Square Enix hat daher die Reißleine gezogen und in einer Stellungnahme angekündigt, dass man Project Prelude Rune in der Entwicklung eingestellt habe. Darüber hinaus sei Studio Istolia nicht länger in Betireb. Die Belegschaft des Studios solle anderen Projekten von Square Enix unter die Arme greifen.

Das Studio wurde erst im Februar 2017 gegründet. Ein kurzes Intermezzo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Kommentare werden darüber hinaus über den Dienst Akismet auf Spam überprüft. Dazu ist die Übermittelung der abgesendeten Nachricht an den Dienst notwendig. Uns hilft dies Spamnachrichten vorzubeugen.