Werbung:

Steigt Netflix tiefer in das Videospielgeschäft ein? Möglicherweise wird es ja auch einen eigenen Streaming-Dienst geben?

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Netflix lässt derzeit an einem Videospiel für seine Serie Strang Thinger arbeiten. Stranger Things 3: The Game soll in diesem Sommer auf den Markt kommen. Und möglicherweise wird es dabei nicht bleiben, denn Netflix hat nun seine Teilnahme am E3 Coliseum bestätigt.

Der Titel des Netflix beitrages spricht dabei Bände. Dieser lautet „Bringing Your Favorite Shows to Life: Developing Netflix Originals into Video Games“. Das kann man damit verbinden dass bekannte Netflix Marken als Videospiele dargestellt werden können.

Das wiederum gibt neue Möglichkeiten. Als führender Streaming-Dienst für Filme und Serien könnte Netflix sicherlich Interesse daran haben auch in den Gaming-Streaming-Dienst anzusteigen. Bundle-Abo’s könnten hier helfen Kunden zu gewinnen. Man darf gespannt sein was Netflix in Zukunft ankündigt.