Werbung:

Silent Hill: Gibt es noch Hoffnungen auf ein Comeback der bekannten Horrormarke von Konami?

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Konami ist ein japanischer Publisher der in den letzten Jahren eher mit negativen Schlagzeilen dominiert hat. Unfassbare Arbeitszustände, Einsparungen und co waren da an der Tagesordnung. Außerdem hat man seinen Glanz-Gamedesigner Hideo Kojima aus der Firma gemobbt. In Folge wurde ein heiß erwartetes Spiel – ein Silent Hill Reboot eingestellt.

Kojima hat nun ein eigenes Studio dessen erstes Projekt exklusiv für PS4 Plattformen umgesetzt wird. Es hört auf den Namen Death Stranding und soll dieses Jahr im November erscheinen.
Doch gibt es auch noch eine Chance auf ein Comeback von Silent Hill? Hoffnungen macht nun eine Markenanmeldung in Kanada. Dort hat man sich die Rechte an der Marke „Silent Hill“ gesichert. Die Markenregistrierung wird dem Bereich Videospiele/Computerspiele zugeordnet.

Ob das ganze im Rahmen einer neuen Entwicklung oder eines Comebacks des original Klassikers organisiert wurde bleibt jedoch unbekannt.

Quelle