Werbung:

Tony Hawk’s Pro Skater 1&2 – Entwicklung doch schon fortgeschrittener als erwartet? Interview legt Lizenzverhandlungen nahe.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Wir hatten kürzlich drüber berichtet, dass man bei Activision mutmaßlich an neuen Remakes arbeitet. Ein Insider möchte erfahren haben, dass Activision Teams abgestellt hat, die an modernen Konzepten arbeiten sollen wie man die Klassiker Tony Hawk’s Pro Sakter 1&2 als Remakes zurück auf aktuelle Konsolen bringt.

Activision scheint die Pläne schon eindeutig nachdrücklicher zu verfolgen, denn nun ist ein Interview mit dem Skateboard-Profi Lizzie Armanto bekannt geworden, in dem er zu Protokoll gibt, dass derzeit ein Spiel entsteht in der er selbst vertreten ist.

Da es nicht wirklcih bekannte Skateboard Spiele gibt und der Insider von dem Remakes bereits sprach, kann man hier möglicherweise beide Quellen zusammenziehen und davon ausgehen, dass Activision sich bereits um Lizenzgenehmigungen kümmert. Der Entwicklungsstand könnte demnach schon deutlich fortgeschritten sein.

Offizeilles muss Activision jedoch erklären, weshalb das alles zunächst weiterhin ein Gerücht bleibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden darüber hinaus über den Dienst Akismet auf Spam überprüft. Dazu ist die Übermittelung der abgesendeten Nachricht an den Dienst notwendig. Uns hilft dies Spamnachrichten vorzubeugen.