Werbung:

Xbox Series X, Switch, PC & PlayStation 5: Die neue Xbox wird es wohl nicht leicht haben zum Start. Es scheint viel Überzeugungsarbeit geleistet werden zu müssen!

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Das neue Jahr startet grade richtig durch – denn der Januar ist fast beendet – der Februar steht vor der Tür. Wie jedes Jahr ist das nun die Zeit, wo der jährliche Trott wieder in Stellung geht und wir langsam aber sicher über die kommenden, wichtigen, Videospiel-Events sprechen. Darunter auch die Game Devolper Converance – oder kurz GDC.

Im Mittelpunkt der diesjährigen GDC werden unter anderem die Xbox Series X, aber auch die PlayStation 5 sein. Da beide Konsolen noch nicht komplett enthüllt wurden, dürfte das folgende zwar noch keine abschließende Prognose sein, aber immerhin eine Tendenz die zeigt, dass Microsoft sich kein Fehler erlauben darf.

Im Vorfeld der GDC wurde nun eine Umfrage gemacht. 4000 Entwickler osllten dabei unterschiedliche Fragen beantworten. Darunter auch die Frage, welche Konsole die Entwickler mit ihrer Arbeit unterstützen werden.

Dabei zeigt sich – dass der PC weiterhin ungeschlagen ist. Allerdings stark gefolgt von der PlayStation 5 und der Nintendo Switch. Weit abgeschlagen derzeit die Xbox Series X. Selbst VR Headsets haben in der Umfrage ein höheren Wert erreichen können. Hier konkrete Details:

  • PC: 50 Prozent
  • PS5: 38 Prozent
  • Switch: 37 Prozent
  • Mobile: 34 Prozent
  • VR-Headsets: 27 Prozent
  • Xbox Series X (Project Scarlett): 25 Prozent
  • PS4 (Pro): 18 Prozent
  • Xbox One (X): 16 Prozent

Mit anderen Worten hat Microsoft noch einiges an Überzeugungsarbeit vor sich, weshalb man die Xbox Series X unterstützen sollte.