Werbung:

Pokemon Home: Cloud Service gestartet – ein ziemlich teurer Spaß. Ist es euch das Geld wert?

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Nintendo hat schon vor einiger Zeit den Cloud Service Pokemon Home enthüllt. Pokemon Home soll künftig den Mittelpunkt der Nintendo Spiele darstellen und euch ermöglichen einen eigenen Pokedex zu füllen. Ihr könnt Pokemon zwischen Auf diesem Wege wird es euch ermöglicht Pokemon aus Kompatiblen Spielen zu übertragen. Derzeit wird Pokemon Go und Pokemon Schwert / Schild unterstützt.

Was sich zunächst richtig gut anhört, stellt sich als Abo Service heraus der monatlich bezhahlt werden möchte. Ein Monat Pokemon Home soll 3,49€ kosten. 3 Monate gibt es mit leichtem Rabatt für 5,49€. Ein Jahr könnt ihr für 17,99€ erwerben. Klar – nicht unbezahlbar. Aber eben wieder ein neues Abo dass bezahlt werden möchte und sich so mit anderen Abozahlungen summiert.

Stellt sich die Frage ob der Dienst für euch interessant ist? Werdet ihr den Dienst abonnieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden darüber hinaus über den Dienst Akismet auf Spam überprüft. Dazu ist die Übermittelung der abgesendeten Nachricht an den Dienst notwendig. Uns hilft dies Spamnachrichten vorzubeugen.