Werbung:

EA Play: Electronic Arts hält an seinem Event fest – dieses Jahr allerdings Digital!

Autor des Artikels: Steven Wilcken

 

Electronic Arts hat im Rahmen der E3 2020 keine Lust mehr auf einen externen Messeveranstalter gehabt und schon vor Jahren sein eigenes Event „EA Play“ aus dem Boden gestampft. Zumeist auf mehreren Continenten hat EA dabei eigene Locations gemietet und die dort ansässige Presse geladen um die neusten Titel aus dem Hause Electronci Arts zu präsentieren.

Auch in diesem Jahr soll EA Play stattfinden, allerdings natürlich aufgrund der Corona Pandemie ausschließlich Digital und zwar am 12 Juni 2020 um 1 Uhr Nachts.. Dabei werden wir einen Blick auf neue Spiele von Electronic Arts erhaschen. Was genau? Das ist noch geheim – doch es gibt schon Listen von Wünschen. Darunter:

  • Titanfall 3
  • Anthem 2.0
  • Skate 4
  • Mass Effect Trilogy Remaster
  • Die Sims 4
  • Battlefield 6
  • Star Wars
  • Madden 21
  • FIFA 21
  • NHL 21

Allerdings dürfte wenig realistisch sein, dass alle Titel angekündigt werden. Aber möglicherweise ist ja das ein oder andere Projekt dabei oder zumindest eine Inspiration.